Integrierter Unternehmensbericht 2018
Menü

Sitemap

Unsere Ausrichtung
Die GIZ im Profil
Grusswort des Aufsichtsratsvorsitzenden
Vorwort des Vorstands
Strategie und Ausblick
Mehr Ziele schneller erreichen
Unsere Unternehmensstrategie
Starke Partnerschaften
Wirksamkeit – im Projekt, im Land, weltweit
Wie die GIZ die Agenda 2030 umsetzt
Im Dialog mit unseren Stakeholdern
GIZ-Wesentlichkeitsmatrix
So berichten wir
Menschen, Zahlen, Strukturen
Unser Personal
Personalzahlen
Mitbestimmung und Beteiligung
Vergütungssystem
Unser Geschäftsjahr 2018
Unser Organigramm
Unsere Gremien
Unsere Arbeit weltweit
Miteinander gestalten: Unsere Arbeit weltweit
Wirtschaft und Investitionen in Afrika
Aufbruch in Afrika
Der Wirtschaft Flügel verleihen
AFRIKA KOMMT!: Aufstrebende Führungskräfte, aufgepasst!
Flucht und Migration
Miteinander Perspektiven schaffen
Marokko und Ostsudan: Voneinander lernen
Somalia und Afghanistan: Neu anfangen in der Heimat
Lichtblicke in der Ukraine
Jemen und Südkaukasus: Für ein gutes Miteinander
Azubis aus Marokko: Gesucht und gefunden
Serbien: Brückenbauer zwischen Ländern
Klima und Energie
Miteinander klimagerecht leben
Handeln für den Klimaschutz: Philippinen und Costa Rica
Den Deal mit Leben füllen: Pariser Klimaabkommen
"Solidarität liegt in unserem eigenen Interesse“ – Ein Interview
Indonesien: Schutz der kostbaren Moore und Wälder
Kenias Abfall-Pioniere
Mexiko: Internet der Bäume
Sicherheit und Stabilisierung
Miteinander für Frieden und Zuversicht
Palästina und Südafrika: Jugend fördern, Frieden sichern
Bangladesch und Kolumbien: Strukturen für mehr Sicherheit
Afrika: Klare Grenzen fördern Stabilität
Blockchain für mehr Transparenz und Sicherheit
Tansania: Schnelle Hilfe aus der Luft
Einblicke in unsere Arbeit 2018
Unternehmerische Nachhaltigkeit
Im Überblick: Unser Nachhaltigkeitsmanagement
Erfolgsfaktor Nachhaltigkeit
Zwischenstand Nachhaltigkeitsprogramm 2016-2020
Kern unserer Arbeit: Menschenrechte achten
Nachhaltig ausgezeichnet
Ambitionierte Umweltziele gemeinsam erreichen